Sie sind hier:

Straßenbahnen und Busse

Straßenbahn vor dem Bahnhof, jpg, 34.8 KB

Die notwendigen Voraussetzungen zur Ansteuerung von Lichtsignalanlagen (LSA) für Straßenbahn und Busse wurden in Bremen bereits 1980 geschaffen.

Es wurde ein integriertes Bake/Funksystem zur selektiven Ansteuerung der LSA durch Straßenbahnen und Busse entwickelt. Seit 1983 wird in Bremen im Rahmen einer integrativen Verkehrssteuerung ein flächendeckendes ÖPNV-Bevorrechtigungssystem realisiert. Seitdem sind ca. 310 Lichtsignalanlagen neugebaut oder umgebaut worden. Zentrale Verkehrsrechner, hochkomplexe Steuerungslogiken sowie entsprechende Hardwarekomponenten vor Ort garantieren eine gesamtverkehrlich ausgewogene Bevorrechtigung der Busse und Straßenbahnen in Bremen. Auch in Zukunft werden über neue ÖV-Projekte weitere Lichtsignalanlagen mit den technischen Voraussetzungen für eine ÖPNV-Ansteuerung ausgestattet.