Sie sind hier:

Es werde Licht in Bremen

Beleuchtung des Marktplatzes

Rund 60.000 Leuchten sorgen in der Stadt Bremen für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Dazu gehören Leuchten zur reinen Straßenbeleuchtung und auch Leuchten zur Anstrahlung historischer Gebäude. So erstrahlt zum Beispiel die kürzlich sanierte Rathausfassade in ganz neuem Licht. Um die Verbrauchs- und Wartungskosten möglichst niedrig zu halten und gleichzeitig eine optimale Beleuchtung zu gewährleisten, werden alle vorhandenen Leuchten auf energiesparende Leuchtmittel, z.B. Natriumdampflampen, umgestellt. Ein Großteil dieser Umstellung ist bereits abgeschlossen.

Unser Service im Dienste des Lichts für Sie. Trotz regelmäßiger Wartung der Straßenbeleuchtung lässt es sich nicht immer vermeiden, dass einzelne Leuchten defekt sind. Tragen Sie bitte dazu bei, dass auch diesen Leuchten wieder "ein Licht aufgeht" und melden Sie Störungen an den durchgehend besetzten Störungsdienst unter der Telefonnummer +49 421 359-1050 oder direkt über unser Störungsformular. Die Störung wird dann in der Regel innerhalb weniger Werktage behoben. So bleiben Bremens Straßen erleuchtet und sicher.