Sie sind hier:

Informationen und Voraussetzungen zur Erteilung einer Veranstaltungserlaubnis

Für Veranstaltungen auf Hauptverkehrsstraßen oder mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 500 Personen muss eine Erlaubnis beim Amt für Straßen und Verkehr beantragt werden.
Führt die Veranstaltung über Nebenstraßen oder beträgt die Teilnehmerzahl weniger als 500 Personen, ist die Erlaubnis beim zuständigen Polizeirevier zu beantragen.

Diese Informationen benötigen wir von Ihnen:

  • Art der Veranstaltung
  • Strecke, auf der die Veranstaltung durchgeführt wird
  • benötigen Sie ein zusätzliches Gebiet für Auf- und Abbau?
  • Anzahl der Teilnehmer
  • Datum und Uhrzeit (Beginn und Ende) der Veranstaltung
  • Verantwortliche Person (mit Anschrift und erreichbarer Telefon-Nummer, z. B. Handy)

Gebührenhöhe

Je nach Art und Umfang der Veranstaltung werden die Gebühren und Auslagen festgesetzt. Für Fragen zur Gebührenhöhe Ihrer Veranstaltung wenden Sie sich bitte an die unten benannten Sachbearbeiter.

Hinweise zum Ausfüllen des Online-Antrags

Bitte füllen Sie das Online-Formular (pdf, 38 KB) aus und senden dies mit den beizufügenden Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse: office@ASV.Bremen.de.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, uns die erforderlichen Nachweise als Dateianhänge zu übermitteln, können Sie diese auch gerne per Post oder per Fax (04 21 / 3 61 – 69 40 oder – 69 41) übermitteln. Bitte achten Sie dann darauf, dass alle Ihre Unterlagen (Anzahl) eindeutig Ihrem online gestellten Antrag zuzuordnen sind.

Zuständigkeit

Haben Sie noch Fragen, die mit unseren Informationen nicht beantwortet wurden?
Dann unterstützt Sie gern das Referat "Straßenverkehrsregelungen."